Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie hiermit einverstanden sind.

Ringvorlesung: Begabungsförderung und Exptertiseentwicklung

Die Begriffe Begabung und Expertise lassen sich kaum voneinander trennen. Bei der Entwicklung von Expertise sind das Interesse, die Qualität des Übens, Evaluation und Feedback, die Konzentration, Motivation und Ausdauer sowie die Zielorientierung entscheidend. Das Zusammenspiel von Vorwissen, Gedächtnis und allgemeiner Intelligenz zeichnen einen Experten aus und Motivation und Interesse scheinen die entscheidenden Faktoren für den Aufbau von Expertise zu sein.

Damit Begabte ihre Potenziale entwickeln können, müssen gerade in Anbetracht der aktuellen Debatte um eine inklusive Bildung auch deren Bedürfnisse berücksichtigt werden. Dabei ist zu beachten, dass auch die Gruppe der Begabten sehr vielfältig ist. Etwa dann, wenn Begabte eine Zuwanderungsgeschichte haben oder sozial benachteiligt sind.

Diese Ringvorlesung will daher Möglichkeiten der Begabungsförderung sowie der Expertiseentwicklung mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten aus der Forschung und Praxis präsentieren und diskutieren.

Die Vorlesungsreihe findet immer dienstags, beginnend ab dem 22.10.2013, von 16-18 Uhr im Hörsaal S 10 im Schloss der Universität statt. Interessierte sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Termine im WS 2013/14: Dienstags von 16 bis 18 Uhr, Hörsaal S 10

Plakat: Download

Flyer: Download

Landeskompetenzzentrum für
Individuelle Förderung NRW
Krummer Timpen 57
(Besuchsadresse) / 
Georgskommende 33
(Postadresse)
D-48143 Münster

Tel: 0251/83-29320
Fax: 0251/83-29316

E-Mail: lif@uni-muenster.de